DARUM NEHMEN WIR NUR KASTRIERTE RÜDEN:

 

 

In den vergangenen Monaten mussten wir erneut feststellen,das unkastrierte Rüden immer wieder dazu neigen, andere Hunde und hier ist es egal ob es Rüden oder Hündinnen sind, gerne treiben. Natürlich kommt es nicht bei jedem unkastrierten Rüden vor. Auch das Alter des Hundes spielt keine Rolle.

Ebenso wird heftigst markiert. Egal ob draußen, oder noch schlimmer im Haus. Im Haus ist es natürlich nicht gerade angenehm, wenn der Hund das Bein an Tisch,-oder Beinstühlen, an der Couch, an Schränken,am Kamin, an Gardinen  usw. hebt.Für viele sicher nicht vorstellbar, weil die meisten Menschen zum ersten denken,mein Hund tut so etwas nicht und zum zweiten können sich viele nicht vorstellen in welchem Ausmaß.

Fest steht auch, das  Rüden dies zu Hause in der Regel nicht tun,da sie dort auch keine Konkurrenz haben.Da aber in einer Pension viele Hunde zusammen kommen, macht er es hier garantiert!!!

Da die Hunde bei uns im Haus und mit in der Familie leben, ist es bei uns einfach Voraussetzung .

Bei Hündinnen kommt es zwar auch mal vor, aber hier ist es eher  selten.

 

Natürlich sollte niemand seinen Hund kastrieren lassen, nur weil er mal von Zeit zu Zeit für einige Tage in einer Hundepension unterkommt.

 

Unsere Meinung und auch Erfahrung hat jedoch bisher ohne Ausnahme gezeigt, daß es besser ist einen Rüden kastrieren zu lassen, sofern man keine Nachwuchsabsichten hat.

Wenn man seinen Hund aber nicht gleich kastrieren lassen möchte, gibt es auch die Alternative dem Hund  einem so genannten Hormonchip setzen zu lassen.Dieser Hormonchip wird genau so wie ein Registrierungschip, in ein paar Sekunden unter die Haut des Hundes gesetzt.

Der Hund spürt davon nichts.

 Doch auch da ist es Voraussetzung, das er den Chip nicht erst 4 Wochen vor Urlaubsbeginn  bekommt. Der Hund sollte diesen Chip schon länger haben. Denn nur weil der Rüde dann diesen Chip bekommt, heißt es noch lange nicht, daß er das Makieren  lässt. Sollte Ihr Hund also schon über einen längeren Zeitraum diesen Chip haben, können wir über einen eventuellen Aufenthalt bei uns gerne sprechen.

 

 

Hier eine kleine Anmerkung an die Person, die mich per Mail angeschrieben hat, sich aber noch nicht einmal traut, den eigenen Namen Preis zu geben, geschweige denn, die Mail Adresse.

Ich animieren hier niemanden dazu , seinen Hund zu kastrieren. Dies ist unsere Bedingung,  um seinen Hund zu uns in die Pension zu bringen.

Jeder hat die frei Wahl, ob er seinen Hund kastriert, oder nicht und wir leben in Deutschland,  wo jeder seine freie Meinung äußern darf.Laut Ihrer Mail, würde sich dann jeder Tierarzt, der eine Kastration vornimmt,strafbar machen.